Spargel-Schinken-Wickel

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Bund grüner oder weißer Spargel (12-14 Stangen)
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 6-7 Schinkenscheiben nach Belieben
  • 1 TL Zucker
  • Etwas Butter
  • Salz

Zubereitung

Backofen auf 200° vorheizen.

Den Spargel schälen und die holzigen Enden entfernen. Wasser zum Kochen bringen, etwas Salz und 1 TL Zucker ins Wasser geben und den Spargel für ca. 15 Minuten im kochenden Wasser garen. Dann den Spargel abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen und trockentupfen.

Den Blätterteig ausrollen und in ca. 3cm dicke Streifen schneiden. Die Schinkenscheiben je nach Größe halbieren und um eine Schinkenstange wickeln, dann mit einem Blätterteigstreifen umwickeln. Die gewickelten Spargelstangen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Etwas Butter im Topf zerlassen, die Spargelwickel beträufeln und dann für ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen goldbraun backen.


« zurück