Knödelsalat mit Radieschen-Vinaigrette

Zutaten für 4 Personen

  • 400 g Weißbrot
  • 1/2 Liter Milch
  • 5 Eier
  • 1 Prise Muskat
  • Salz
  • 250 g Rauke
  • 3 Radieschen
  • 5 EL Rotweinessig
  • 5 EL Öl
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL gehackter Schnittlauch

Zubereitung

Weißbrot in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Milch, 4 Eier, Muskat und Salz verquirlen, über die Brotwürfel gießen und einweichen lassen. Masse so in eine Serviette binden, dass noch Platz zum Aufgehen bleibt. Über einen Löffelstiel in kochendes Salzwasser hängen und ca. 45 Minuten garen. Serviettenkloß in Scheiben schneiden.

Rauke und Radieschen waschen, abtropfen und putzen. Ein Ei hart kochen, abschrecken, pellen, abkühlen lassen und mit den Radieschen fein würfeln. Essig, Öl, Zucker und Salz zu einem Dressing verrühren und Radieschen, Ei und Schnittlauch zugeben. Rauke auf Tellern anrichten, Knödelscheiben darauf verteilen und das Dressing darüber träufeln.


« zurück