Erdbeer Panna Cotta

Zutaten für 4 Personen

  • Für die Panna Cotta:
  • 500ml Sahne
  • 3 Blätter Gelatine
  • 3 EL Zucker
  • Optional: eine Vanilleschote
  • Für die Erdbeersauce:
  • 350 g frische Erdbeeren
  • 100 g Puderzucker
  • 2 Blätter Gelatine

Zubereitung

Für die Erdbeersauce die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren waschen, je nach Größe halbieren oder vierteln und in einem Topf mit dem Zucker vermengen. Die Erdbeeren erhitzen, pürieren und durch ein Sieb streichen. Die Gelatineblätter gut ausdrücken und in die noch heiße Erdbeermasse einrühren. Nun die Dessertgläser in kleine Schüsselchen o.ä. stellen, damit sie in einer angekippten Form bleiben. Die Masse auf die Gläser verteilen und für 1-2 Stunden im Kühlschrank auskühlen lassen.

Für die Pana Cotta, die die zweite Glashälfte ausfüllt, wieder etwas Gelatine im kalten Wasser einweichen. Das Mark aus einer Vanilleschote auskratzen, mit der Sahne und dem Zucker vermischen und inklusive der Vanilleschoten in einem Topf erhitzen. Bei mittlerer Hitze ca. 6 Minuten köcheln lassen und anschließend durch ein feines Sieb in eine Schüssel abgießen. Die eingelegten Gelatineblätter nun wieder gut ausdrücken und in die heiße Sahne einrühren. Die Schüssel nun in eine größere Schüssel mit eiskaltem Wasser stellen und die Mischung unter gelegentlichem Rühren für ca. 20 Minuten auskühlen. Dann die Masse auf die Dessertgläser verteilen und für weitere 1-2 Stunden auskühlen lassen.