Putenschenkel mit Backpflaumen

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Puten-Oberschenkel (1kg)
  • 10 Backpflaumen
  • 2 EL Weinbrand oder Aquavit Salz
  • Weißer Pfeffer
  • 3 Wacholderbeeren
  • 1 säuerlicher Apfel
  • 125 g mild geräucherter fetter Speck
  • Süß-sauer eingelegte Rotweinpflaumen
  • 2 Endivien
  • 1 Stangenweißbrot

Zubereitung

Die Backpflaumen entsteinen und für 2 - 3 Stunden in Weinbrand oder Aquavit einweichen. Aus dem Putenschenkel vorsichtig den Knochen lösen. Dazu mit einem scharfen, spitzen Messer das Fleisch rund um den Knochen einritzen. Das Fleisch zwischen zwei Blättern Pergamentpapier etwas klopfen. Die Innenseite leicht salzen und pfeffern. Die Wacholderbeeren in einem Mörser zerstoßen und das Fleisch damit einreiben. Dann zusammenrollen und mit Rouladengarn umwickeln. Dabei das ganze Fleisch von dem in möglichst große, dünne Scheiben geschnittenen Speck umhüllen. Den Apfel schälen und groß würfeln. Die Apfelstücke und die abgetropften Backpflaumen in die Mitte der Fleischrolle drücken, evtl. mit einem Kochlöffelstiel etwas nachstopfen. Die Grillschale mit Alufolie belegen und darauf den Grillrost setzen. Die Putenrolle in den vorgeheizten Grill schieben und 45 - 50 Minuten grillen, dabei häufig wenden, damit eine gleichmäßige Bräunung entsteht. Die Speckscheiben von dem Fleisch abnehmen, die Rolle noch 5 Minuten ruhen lassen, dann erst aufschneiden. Da aus dem austretenden Bratensaft keine Sauce bereitet werden kann, sollte man saftige Beilagen servieren - zum Beispiel süß-sauer eingelegte Rotweinpflaumen, Endiviensalat in einer Zitronen- oder Kräuter-Sahne-Marinade und knuspriges Stangenweißbrot.