Mit Besonderheiten und Qualität absetzen

Ein Interview mit Christiane Bielefeld-Remde, Inhaberin der Gärtnerei Welzel

Die Gärtnerei Welzel ist ein echter Familienbetrieb. Gegründet wurde das Unternehmen schon 1919 von Jospeh Welzel, Ugroßvater von Christiane Bielefeld-Remde - die seit 2015 das Geschäft führt. Das Hauptsortiment besteht aus Beet- und Balkonpflanzen für Frühjahr, Sommer und Herbst. Hinzu kommen Grün- und Blühpflanzen für den Wohnbereich, Grabpflege, Beratung und Co. Im Interview erklärt uns Inhaberin Christiane Bielefeld-Remde, was bei ihrer Gärtnerei das Besondere ist.

Was hat sie davon überzeugt, Ihre Beet- und Balkonpflanzen mit dem Thüringer Qualitätszeichen zertifizieren zu lassen?

„Vor einigen Jahren bin ich vom Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft, welches auch die Kontrollen des Thüringer Qualitätszeichen ausführt, auf die Möglichkeit einer Zertifizierung aufmerksam gemacht worden. Da ich mich sofort an eine Werbung des Thüringer Qualitätszeichens kurz nach der Wende erinnern konnte, dachte ich mir: Wenn mir das Thüringer Qualitätszeichen so im Kopf bleibt, dann ist es bei anderen Menschen bestimmt auch so. Ich bin stolz darauf, heute selbst mit dem Thüringer Qualitätszeichen werben zu können. Denn aufgrund der jährlichen Kontrollen, können sich meine Kunden auf die Qualität der Pflanzen verlassen.“

Welche Vorteile bieten Produkte mit dem Thüringer Qualitätszeichen den Verbrauchern aus Ihrer Sicht?

„Neben dem Qualitätsversprechen, auf das man sich durch die regelmäßigen Kontrollen verlassen kann, können sich die Verbraucher durch das Thüringer Qualitätszeichen bewusst dafür entscheiden, die Region mit ihrem Einkauf zu unterstützen. In der Branche der Beet- und Balkonpflanzen macht es einen bemerkbaren Unterschied, ob es sich um Massenware handelt, oder ob regionale Gärtnereien sich mit Sorgfalt und hohen Qualitätsansprüchen um die Pflanzen kümmern. Die Kundinnen und Kunden wissen diesen Mehrwert, die Qualität und Vielfalt zu schätzen.“

Was ist das Besondere an Ihrem eigenen Produkt?

„Zum einen der bemerkbare Qualitätsunterschied zum Baumarkt. Ich verwende zum Beispiel von Anfang an größere Töpfe, damit die Pflanzen größer heranwachsen können. Zudem bemühe ich mich jedes Jahr um ein besonders breites Sortiment mit vielen Besonderheiten. Ich möchte mich mit Besonderheiten und mit der hohen Qualität vom Gewöhnlichen absetzten. Und die Beet- und Balkonpflanzen sind einfach mein Steckenpferd. Ich plane und bestelle jetzt schon für das nächste Jahr, mache mir Gedanken und schaue, was sich gut entwickelt hat. Dabei liegt mir die Auswahl an Sorten und Arten besonders am Herzen. Ich möchte meinen Kunden etwas anbieten, das andere nicht haben. Das wissen die Kunden zu schätzen.“

Name des Unternehmens:

Gärtnerei Welzel

Gründungsjahr:

1991

Mitarbeiterzahl:

2

Unternehmenssitz:

Weimar

TQZ lizenzierte Produkte:

Beet- und Balkonpflanzen